AGB & Kundeninfo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

 

1. Geltungsbereich

2. Vertragsabschluss / Informationspflichten

3. Widerrufsrecht

4. Preise und Zahlungsbedingungen

5. Liefer- / Versandbedingungen

6. Eigentumsvorbehalt

7. Mängelhaftung

8. Zahlungsaufforderung / Mahnung bei Zahlungsverzug

9. Geschenkgutscheine

10. Bestellware und Aktionen

11. Bonus-Punkte-System

12. Batterieverordnung

13. Datenschutz

14. anwendbares Recht

15. Gerichtsstand

16. Vertragssprache

17. alternative Streitbeteiligung

 

 

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden AGB gelten für alle Verträge zwischen „Lizenzware für unsere Kids“ Inh. Thomas Wendorf; Lessingstraße 1 f; 23617 Stockelsdorf; info@lizenzwarefuerunserekids.de (nachfolgend „Verkäufer“) und Verbraucher § 13 + 14 BGB (nachfolgend „Käufer“), welche unter Nutzung der Internetplattformen „www.lizenzwarefuerunserekids.de (nachfolgend „Onlineshop“), ebay-Kleinanzeigen (nachfolgend „EBK“) und der Facebook-Verkaufsgruppe „Disney-Lizenzware für unsere Kids“ (nachfolgend „FB-Gruppe“) geschlossen werden.

Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist die gültige Fassung dieser AGB maßgebend.

1.2 Käufer können im Sinne dieser AGB sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer sein.

 

2. Vertragsabschluss / Informationspflichten

2.1 Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der Ware ergeben sich aus der auf den Internetseiten des Verkäufers hinterlegte Produktbeschreibung des angebotenen Artikels.

2.2 Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

2.2.1. Onlineshop

Der Kunde kann das Angebot über das in dem Onlineshop des Verkäufers integrierte Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons „jetzt kaufen“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Klicken der Schaltfläche „jetzt kaufen“ können evtl. Eingabefehler nicht mehr korrigiert werden.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Tagen (Montag - Freitag) annehmen, indem er dem Kunden eine elektronische Auftragsbestätigung (E-Mail) übermittelt oder durch Lieferung der Ware.

Der Vertragsschluss erfolgt daher durch Angebot des Kunden und Annahme dieses Angebots durch den Verkäufer.

Der Vertragsschluss steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.2.1. EBK

Der Kunde gibt sein Angebot über die Funktion „Nachricht senden“ ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Tagen (Montag - Freitag) annehmen, indem er dem Kunden auf dessen Nachricht seine Annahme des Angebots übermittelt.

Der Vertragsschluss erfolgt daher durch Angebot des Kunden und Annahme dieses Angebots durch den Verkäufer

Der Vertragsschluss steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.2.2. FB-Gruppe

Der Kunde gibt sein Angebot über die Funktion „Nachricht senden“ oder unteren dem jeweiligen VK-Angebot ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Tagen (Montag - Freitag) annehmen, indem er dem Kunden seine Annahme des Angebots über die Nachrichtenfunktion übermittelt.

Der Vertragsschluss erfolgt daher durch Angebot des Kunden und Annahme dieses Angebots durch den Verkäufer

Der Vertragsschluss steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.3 Das Sammeln/Reservieren von Bestellungen ist generell nicht möglich.

 

3. Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/widerruf1/

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Alle Preise verstehen sich als Inklusivpreise in Euro. Aufgrund des Kleinunternehmen werden auf der Rechnung im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuern ausgewiesen.

Die Höhe der Versandkosten wird im Rahmen der Bestellabwicklung angezeigt und kann jederzeit unter https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/versand/ eingesehen werden.

4.2 Für den Kunden gilt der im Zeitpunkt der Bestellung des Vertragsschlusses gültige, angezeigte Preis.

4.3 Derzeit sind folgende Zahlungsarten möglich:

- Vorkasse (Überweisung)

- Barzahlung bei Abholung

 

5. Liefer- / Versandbedingungen

Die Liefer- / Versandbedingungen können unter https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/versand/ nachgelesen werden.

 

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7. Mängelhaftung

7.1 Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt die gesetzliche Gewährleistung.

7.2 Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, so hat der Kunde die Ware unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach dem ordnungsgemäßen Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verkäufer unverzüglich Anzeige zu machen. Unterlässt der Kunde diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um einen Mangel, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Im Übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB.

 

8. Zahlungsverzug
8.1 Im Falle des Zahlungsverzugs gelten die gesetzlichen Regelungen.

 

9. Geschenkgutscheine

9.1 Nähere Informationen zu den Geschenkgutscheinen gibt es hier: https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/Geschenkgutscheine/

 

10. Bestellware und Aktionen

10.1. Onlineshop und EBK

Wird nicht angeboten.

10.2. FB-Gruppe

Nähere Informationen sind in der FB-Gruppe im jeweiligen Beitrag / Angebot nachzulesen.

 

11. Bonus-Punkte-System

11.1 Nähere Informationen zum Bonus-Punkte-System gibt es hier: https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/Bonus-System/

 

12. Batterieverordnung

12.1 Endverbraucher sind nach der Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren (Batterie-Verordnung) verpflichtet, Batterien und Akkumulatoren (Akkus), die Abfälle sind, an einen Vertreiber oder an von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern dafür eingerichteten Rücknahmestellen zurückzugeben.

 

13. Datenschutz

13.1 Nähere Informationen zum Datenschutz gibt es hier:

https://www.lizenzwarefuerunserekids.de/datenschutz/

 

14. anwendbares Recht

14.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

15. Gerichtsstand

15.1 Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

 

16. Vertragssprache

16.1 Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

17. alternative Streitbeteiligung

17.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

18.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.